ZC Nr. 5 – Wachstum

Zirkus Corona - uns selbst zusehen, Nr. 5 - Wachstum
3 / 10 / 2021
Seminar mit Ulrike Herrmann

Vom Anfang und Ende des Kapitalismus

Ulrike Herrmann

Der Kapitalismus ist besser als sein Ruf. Er hat Wohlstand ermöglicht und die durchschnittliche Lebenserwartung stark verlängert. Dennoch kommt dieses Wirtschaftssystem jetzt an sein Ende: Es ist nicht möglich, in einer endlichen Welt unendlich zu wachsen. „Grünes Wachstum“ ist eine Illusion. Aber wie kann man aus dem Wachstum aussteigen, ohne dass es zu schweren Finanzkrisen, Inflation und Massenarbeitslosigkeit kommt? Die Autorin Ulrike Herrmann skizziert eine Lösung, die sich an der britischen Kriegswirtschaft ab 1939 orientiert.

Ulrike Herrmann ist Wirtschaftsredakteurin bei der deutschen Tageszeitung „taz“. Sie ist ausgebildete Bankkauffrau und hat Geschichte und Philosophie an der FU Berlin studiert. Sie ist regelmäßiger Gast im Radio und im Fernsehen. Von ihr stammen mehrere Bestseller, zuletzt hat sie „Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen“ veröffentlicht.