stabile saitensprünge – 14/10/2023 – 19 Uhr

Samstag, 14. Oktober 19.00 Uhr

ein Cello, eine Harfe, Plawenn.

Der Ansitz Plawenn hat eine große Bedeutung in der herzvertrauten Verbindung der beiden Musikerinnen Laura Deppe und Maura Knierim. Mit dem Konzert stabile saitensprünge verleihen sie dieser Verbundenheit ihren Ausdruck. Mittel ist die gemeinsame Musik mit den notwendig stabilen Saitensprüngen auf ihren Instrumenten: dem Cello und der Harfe.

Gemeinsam bewegen sie sich sowohl im Duo als auch solistisch durch die freie Improvisation,  klassische Repertoirewerke, sowie arrangierte Weltmusik. Das lebendige, verbindende Erleben von Musik ist ihnen ein zentrales Anliegen und auch die Qualität, die sie mit dem Publikum teilen können.

Die Cellistin Laura Deppe und die Harfenistin Maura Knierim begegneten sich im Rahmen ihres Musikstudiums in Wien und sind beide Mitglieder des Improvisationsensembles trio silberfisch.

Nach dem Konzert gemeinsam vespern.

Anmeldung notwendig, freiwilliger Beitrag!
info@raetia.net, +39 335 220789

error: Content is protected !!