Matinèe – 1/10/2023

Sonntag, 1. Oktober 11.00 Uhr

Matinèe mit Matthieu Gutbub

Matthieu Gutbub wurde 1992 in Frankreich geboren. Er schloss sein Cellostudium nach fünf Jahren in Basel und zwei in Bern 2016 ab.
Er wohnt aktuell im Unterengadin und in Basel und ist als Cellist irgendwo zwischen Basel, dem Appenzell und dem Engadin unterwegs.

Zur Musik:
Er wird drei Sätze aus Bachs erste Cellosuite zuerst in der Originalfassung spielen, danach die gleichen nochmals aber verfremdet.

Nach dem Konzert gemeinsames Mittagessen.

Anmeldung notwendig, freiwilliger Beitrag!
info@raetia.net, +39 335 220789